SEPTEMBER 13, 2019

 

in englishna hrvatskom

Warum ist Magnesium für schwangere Frauen wichtig und wie sollte Be Natur während der Schwangerschaft angewendet werden?

Schwangerschaft kann eine der aufregendsten und glücklichsten Erfahrungen im Leben einer Frau sein. Gleichzeitig ist es aber auch eine verwirrende und überwältigende Zeit für werdende Mütter. Das Internet, Zeitschriften und Anzeigen überfluten Frauen mit Ratschlägen wie man während der Schwangerschaft gesund bleibt, und verwirren jedoch so oft werdende Mütter. Natürliche Produkte ohne Emulgatoren und Konservierungsstoffe sowie eine hohe Absorptionsrate, die der Körper am schnellsten aufnimmt ist die beste Option für jeden Organismus, nicht nur für schwangere und stillende Frauen.

Obwohl die meisten Frauen wissen, dass Alkohol, Zigaretten oder Meeresfrüchte die einen hohem Quecksilbergehalt haben während der Schwangerschaft völlig unangebracht für den Verzehr sind, wissen viele nicht, dass einige Vitamine, Mineralien und Kräuterzusätze in viel höheren Dosen als vor der Schwangerschaft zugesetzt werden müssen.

 

Warum sollten Sie während der Schwangerschaft Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

 Die richtigen Nährstoffe zu konsumieren ist in jeder Lebensphase wichtig, aber besonders wichtig während der Schwangerschaft, da die schwangere Frau sich selbst und ihr wachsendes Baby ernähren muss. Während der Schwangerschaft steigt die Aufnahme von Makronährstoffen bei Frauen signifikant an. Makronährstoffe umfassen Kohlenhydrate, Proteine und Fette.

Der Bedarf an Mikronährstoffen, zu denen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente gehören, steigt jedoch noch stärker als der Bedarf an Makronährstoffen.

Vitamine und Mineralien unterstützen die Mutter und das Wachstum von Fötus in jedem Stadium der Schwangerschaft und sind für die Unterstützung kritischer Funktionen wie Zellwachstum und Zellsignalisierung erforderlich.

 

Was ist die Rolle und Bedeutung von Magnesium während der Schwangerschaft?

Magnesium ist ein Mineral, das an Hunderten von chemischen Reaktionen in Ihrem Körper beteiligt ist. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Immun-, Muskel- und Nervenfunktion. Ein Mangel an diesem Mineral während der Schwangerschaft kann das Risiko einer chronischen Hypertonie und einer Frühgeburt erhöhen.

Es sollte bekannt sein, dass Magnesium und Calcium in Kombination wirken. Es ist Magnesium, das die Muskeln entspannt, während Kalzium die Muskeln zur Kontraktion anregt. Wissenschaftliche Untersuchungen legen nahe, dass die richtige Magnesiumdosis während der Schwangerschaft dazu beitragen kann, vorzeitigen Uteruskrämpfen vorzubeugen.

Einige Studien legen auch nahe, dass Magnesium-Supplementierung das Risiko von Komplikationen wie Beschränkungen für die fetale Wachstum und Frühgeburt verringern kann.

 

Wie viel Magnesium sollten schwangere Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen?

 Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (https://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/magnesium/) empfiehlt eine tägliche Einnahme von 310 mg Magnesium für schwangere Frauen, was mehr als die normale Tagesdosis ist. Ein Grund ist, dass aufgrund hormoneller Veränderungen während der Schwangerschaft mehr Magnesium im Urin ausgeschieden wird. Darüber hinaus spielt Magnesium eine wichtige Rolle bei der Zellteilung und dem Wachstum von Embryonen. In den späten Stadien der Schwangerschaft muss das ungeborene Kind mit Magnesium versorgt werden. In den letzten drei Monaten der Schwangerschaft, der Embryo speichert bis zu 7 mg Magnesium in wachsenden Knochen und Muskeln.

Stillende Frauen haben einen noch größeren Bedarf an Magnesium in einer Tagesdosis von bis zu 390 mg. Sie übertragen dem Baby viel Magnesium über die Muttermilch, die durchschnittlich 3 mg Magnesium pro 100 ml enthält. Das Neugeborene braucht es für seine Biofaktorversorgung.

 

Was sind die Vorteile von Be Natur Magnesiumchlorid gegenüber anderen Magnesiumformen?

Hohe Absorption. Be Natur ist eine ionisierte Magnesiumchloridlösung, die aufgrund ihrer hohen pharmazeutischen Reinheit und der speziellen Technologie der Wasseraufbereitung zusätzlich zur oralen Einnahme auf die Haut aufgetragen werden kann. Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, trägt es signifikant zur lokalen Absorption von Magnesium bei, bis zu 90% über den Körperhaarfollikel, was mehr als doppelt so hoch ist wie bei oraler Anwendung jeder anderen Magnesiumform mit einer maximalen Absorption von 40%. Der Grund für die geringe Aufnahme von Magnesium bei oraler Einnahme ist das Verdauungssystem. Durch die Verwendung von Be Natur über der Haut wird es umgangen und somit gelangt Magnesium in der gesamten Menge, die wir angewendet haben, direkt dorthin, wo wir es benötigen.

Das Verdauungssystem wird umgangen. Das Verdauungssystem ist der Grund für die reduzierte Absorption von Magnesium, wenn es oral eingenommen wird, in eine erhöhte Menge der oralen Einnahme kann es zu einer unangenehmen abführenden Wirkung führen, weil Magnesium eine entspannende Wirkung hat. Einige Formen von Magnesium, die nach längerem Gebrauch in erhöhten Dosen oral eingenommen werden, können Sodbrennen verursachen. Durch das Aufsprühen von Be Natur Magnesium auf die Haut wird das Verdauungssystem umgangen und somit die oben genannten Nebenwirkungen beseitigt.

 

Was ist unsere Empfehlung für die Anwendung von Be Natur während der Schwangerschaft?

SCHWANGERE FRAU

Aufgrund des erhöhten Bedarf an Magnesium, empfehlen wir 3x10 Sprayer jeden Tag (30 Sprayer insgesamt täglich). 10 Sprayer verteilen auf komplette Arme, Beine und Rücken. Nach dem Sprühen in die Haut einmassieren, bis es vollständig absorbiert wird, als ob Sie eine Körpercreme anwenden.

Wir empfehlen, nicht direkt auf den Bauch zu sprühen, da sich die Haut zu schnell ausdehnt. Striae (Schwangerschaftsstreifen) sind eine Schädigung des Bindegewebes und in diesen Bereichen zu sprühen kann lästig Kribbeln verursachen, weil Be Natur antibakteriell ist.

Stillende Frauen

Aufgrund des noch größeren Bedarf an Magnesium, empfehlen wir 3x12 Sprayer jeden Tag (36 Sprayer und insgesamt täglich). 12 Sprayer verteilen auf die kompletten Arme, Beine und den Rücken. Nach dem Sprühen in die Haut einmassieren, bis es vollständig absorbiert wird, als ob Sie eine Körpercreme anwenden.

Bei stillenden Frauen empfehlen wir, Be Natur nicht auf die Brust zu sprühen.

 

Sind Nahrungsergänzungsmittel sicher während der Schwangerschaft?

Genau wie Medikamente, alle Spurenelemente und pflanzliche Präparate sollten von Ihrem Arzt genehmigt und überwacht werden, um sicherzustellen, dass sie in sicheren Mengen benötigt und eingenommen werden.

Lesen Sie hier weitere Artikel

Dir gefällt was wir machen?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um weitere Informationen über unsere zukünftige Geschichten zu erhalten.

zurück

Impressum

2019, benatur.de, Nomico UG

©